Hotels

Event-Highlights

Das sind die Top-Veranstaltungen in der Region Rhein-Nahe

Der perfekte Start Ihres Aufenthalts in Bacharach beginnt mit einer Stadtführung. Lassen Sie sich von einem zertifizierten Gästeführer die Schönheiten der Region zeigen und entdecken Sie Bacharachs verwinkelte Gassen und lauschen dabei den uralten Geschichten aus längst vergangenen Zeiten.

Zusätzlich zu den unten angegebenen Daten können Sie alle Führungen individuell für Gruppen buchen. Soweit nicht anders angegeben beträgt die Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
Alle Führungen beginnen im Büro der Tourist Information.

Möchten Sie eine Stadtführung für Ihre Gruppe buchen oder einen Platz an einem unserer öffentlichen Termine reservieren, so nutzen Sie das folgende Kontaktformular.

Kulinarische Sommernacht

Einzigartige kulinarische Genüsse erwarten die Besucher auf der 16. Kulinarischen Sommernacht
vom 24.-26. August 2018 in den Bacharacher Rheinanlagen. Winzer und Gastronomen präsentieren
wieder regionale Spitzenweine und Spezialitäten der heimischen Küche. Nicht weniger als neun
Weingüter und drei Gastronomiebetriebe bieten ihre Angebote in dem einmaligen Ambiente der
Bacharacher Rheinanlagen dar.

Sichern Sie sich jetzt schon ihren Schlemmergutschein der Kulinarischen Sommernacht 2018
für Ihr Jubiläum, als Gratifikation für Ihre Mitarbeiter oder als unvergessliches Firmenevent
am Freitagabend (24. August 2018)

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf der Facebook-Seite der kulinarischen Sommernacht.

Rhein-Nahe Touristik, Oberstraße 10, 55422 Bacharach
Tel.: 06743/919303, info@rhein-nahe-touristik.de

Logo KSN

Sie möchten mehr erfahren?

Viele weitere Informationen zur Kulinarischen Sommernacht
in Bacharach am Rhein finden Sie auf unserer Website.

Vierthälermarkt

2019 findet zum achten Mal ein mittelalterlicher Markt in Bacharach statt. Der Termin liegt wieder auf dem "angestammten" Datum am zweiten Mai-Wochenende: 11. und 12. Mai 2019 (immer in den ungeraden Jahren, alle zwei Jahre).

Spielleute, Gaukler und Schausteller werden auch 2019 wieder ein umfangreiches Programm bieten - alle Künstler und Akteure sind auf der Website aufgeführt.

Händler und Handwerker sind ebenfalls 2019 wieder dabei, um die verschiedensten Gewerke zu demonstrieren. An über 50 Ständen bieten Händler ihre Ware feil und für Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt.

Ebenso wird es wieder ein mittelalterliches Lagerleben mit verschiedenen Gruppen geben, welche beim Markt mittelalterliches Lagerleben vorführen.

Das Programm wird ebenfalls 2019 wieder ein umfangreich sein. Eine Übersicht über den geplanten Programmablauf finden Sie auf der unten genannten Website.

Sie möchten mehr erfahren?

Viele weitere Informationen zum Vierthälermarkt in
Bacharach am Rhein finden Sie auf der Website.

Weinblütenfest

 Von dem positiven Feedback aus dem Jahr 2017 beflügelt, wurde im Juni 2018 das große Weinblütenfest in Steeg gefeiert.

Wie in jedem Jahr konnten Besucher aus nah und fern die besten Weine der Steillagenwinzer genießen. Zusätzlich konnte das Steeger Tal während des Weinblütenfestes aktiv erlebt werden.

Neben den vielfältigen Aktivitäten und dem Genuss der leckeren Weine wurde ein breites Angebot leckerer internationaler Spezialitäten angeboten. Von syrischer Falafel, amerikanischen geräucherten Spareribs, französischen Crêpes sowie Flammkuchen, Schupfnudeln, Pommes Frites und Bratwürsten – für jeden Geschmack war etwas dabei.

Neu im Programm war erstmals der Weinpass. Dieser berechtigte zur Probe eines Weins aus dem Keller eines jeden beteiligten „Helden des Steilhangs“. Es gab viele Attraktionen:

• Weinwandertouren mit Begleitung eines Winzers
• Geführte Mountain Bike Tour
• “Kultur-Hike”: Geführte Burgwanderung zur Ruine Stahlberg inklusive eines Glases Wein

Auch kulturell was das Angebot vielfältig: Live-Musik stand an allen Tagen auf dem Programm. Wir freuen uns, Sie auch 2019 wieder beim Weinblütenfest in Bacharach-Steeg begrüßen zu dürfen!

Sie möchten mehr erfahren?

Viele weitere Informationen zum Weinblütenfest in
Bacharach-Steeg finden Sie auf der Website.

Reblauswandertag

Jährlich am zweiten Sonntag im Juni findet der Reblauswandertag durch die Weinberge zwischen Oberheimbach und Niederheimbach statt.

Der Wandertag folgt einem ca. sieben Kilometer langen Rundwanderweg, unterwegs werden an fünf Stationen Weine und Speisen angeboten. Der Startpunkt des Wandertags ist entweder in Niederheimbach (Heimbachtalstraße Richtung Oberheimbach folgen und nach 400 Metern rechts Richtung Weinberge abbiegen) oder in Oberheimbach (Dorfgemeinschaftshaus mitten im Ort in der Nähe der Kirche).

Die Strecke führt durch die Weinbergslagen Niederheimbacher Froher Weingarten, Oberheimbacher Sonne, Oberheimbacher Klosterberg und die berühmte Oberheimbacher Wahrheit. Der überwiegende Teil der Strecke ist geschottert, die Streckenführung ist gut beschildert. Die Steigung ist meistens moderat, teilweise aber auch sehr steil.

Am Reblauswandertag verkehrt stündlich zwischen 11:00 und 19:00 Uhr ein kostenfreier Shuttle-Service zwischen dem Bahnhof Niederheimbach und Oberheimbach. Parkmöglichkeiten bei Anreise mit dem PKW befinden sich sowohl in Nieder- wie auch in Oberheimbach.

Für Kinder wird ein Reblaus-Such-Spiel angeboten, bei entlang der Strecke Rebläuse gesucht werden müssen.

Der Reblauswandertag verdankt seinen Namen der Reblaus, die Anfang des letzten Jahrhunderts einen Großteil der Weinberge in Europa zerstörte. In Oberheimbach wurde der Reblaus erstmals mit der Pfropfrebe im Jahr 1927 die Nahrungsgrundlage entzogen.

Bis zum Sonnenuntergang präsentieren Weingüter und Gastronomiebetriebe ihre Weine und kulinarischen Spezialitäten.

Weitere Informationen:

Weingut Eisenbach-Korn
Weingut Heiko Klein
Weingut Udo Stauer
Weingut Weiler-Fendel
Hotel Restaurant Weinberg-Schlösschen
RW Oberheimbach
FWG Niederheimbach
WOF Oberheimbach

c/o Weingut Eisenbach-Korn
Kirchstraße 23
55413 Oberheimbach
Website

Wandererlebnistag Rhein-Nahe

Seit 2010 beteiligt sich das Team der Rhein-Nahe Touristik gemeinsam mit den Rhein-Nahe Wanderern aus Weiler und weiteren Kooperationspartnern aus Waldalgesheim und Münster-Sarmsheim am Nahe.Wander.Sommer der Naheland Touristik.
Beim Wandererlebnistag der VG Rhein-Nahe am letzten Sonntag im September sorgen verschiedene Partner in Weiler, Waldalgesheim und Münster-Sarmsheim entlang der Rhein-Nahe-Schleife für die passende Unterhaltung und Verpflegung.

Die Rhein-Nahe-Schleife kann über eine speziell für diesen Tag gefertigte Ausschilderung erwandert werden. Die mit 12 Kilometern kürzere Route geht von Weiler über Münster-Sarmsheim wieder zurück nach Weiler. Die längere Wanderung (21 km) verläuft vom Start in Weiler nach Münster-Sarmsheim, Waldalgesheim und Genheim wieder zurück an den Start- und Zielpunkt nach Weiler. Das Höhenprofil der Strecke reicht von 280m NN in Weiler bis zu 100m NN in Münster-Sarmsheim.

Verpflegungsstellen sind in Weiler, Münster-Sarmsheim und Genheim eingerichtet.

Mittelrhein-Weinmesse

In der Bacharacher Mittelrheinhalle präsentieren die Weinbaubetriebe des Mittelrheins, darunter die VDP Betriebe sowie die Winzer der Mittelrhein-Charta, immer am letzten Samstag im Mai den neuen Jahrgang. Die Besucher der Messe können sich hier durch das vielfältige Angebot frischer Rieslingweine, samtiger Burgunderweine und spritziger Sekte probieren. Neben der Verkostung von Edelbränden heimischer Brennereien, öffnen die Winzer ihre Schatzkammern und stellen großartige Weinjahrgänge aus den 90er Jahren vor.

Das Jahr 2017 hat die Winzer am Mittelrhein mit immer wieder neuen Wetterkapriolen reich beschenkt. Einem kalten Winter folgte ein früher, milder Frühling, der die Reben sehr zeitig aus dem Winterschlaf weckte. Damit aber nicht genug. Es folgten auch im Mittelrheintal Frostnächte im Mai mit spürbaren Schäden, ein nasser Sommer und eine frühe Ernte.

Die Herausforderungen für die heimischen Winzer werden nicht geringer, aber die Winzer haben sie erfolgreich gemeistert. Durch qualitätssteigernde Maßnahmen im Weinberg wie umfangreiche Laubarbeiten und eine selektive Lese konnten gute Qualitäten geerntet werde.

Nicht zuletzt profitieren die Mittelrhein-Winzer, und damit auch Sie als Weinliebhaber, von der Dynamik des Mittelrheins. In vielen Weingütern steht die nächste Generation gut ausgebildeter Winzer in den Startlöchern oder hat schon weitgehend Aufgaben im Außenbetrieb oder der Kellerwirtschaft übernommen.

Die „Jungen“ nutzen Wissen und Erfahrung ihrer Väter, setzen aber in Wein und Marketing neue gewichtige und schmackhafte Akzente.
Sie spannen den Bogen zwischen Weinromantik und urbanem Lebensgefühl.

logo

Anfahrt und Parken

Die Mittelrheinhalle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, Zugverbindung im Stundentakt aus Richtung Mainz und Koblenz.
Bei Anfahrt mit dem Pkw parken Sie bitte auf den auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen am Rhein (ca. 400m)
Anfahrt mit Routenplaner (Eingabe: 55422 Bacharach, Mainzerstraße 9 oder Mittelrheinhalle)

Sie möchten mehr erfahren?

Viele weitere Informationen zur Mittelrhein-Weinmesse in
Bacharach finden Sie auf der Website.