Hotels

Radfahren am Rhein

Mit E-Bike, Mountainbike, Citybike und Rennrad den Mittelrhein entdecken

Durch das gut ausgebaute Radnetz auf beiden Rheinseiten kann man den Mittelrhein hervorragend mit dem Rad erkunden.

Mit einer der vielen Fähren ist ein Wechsel von der linken auf die rechte Rheinseite problemlos möglich. Und weil der Rheinradweg ohne große Anstiege meist in Ufernähe verläuft, können auch ungeübte Radler und Familien mit Kindern ideale Strecken für sich aussuchen.
Der Mountainbiker wiederum findet in der einzigartigen Kulturlandschaft mit ihren steilen Weinbergsterrassen in den Seitentäler ideale Bedingungen für eine abwechslungsreiche und sportlich ambitionierte Strecke.
Und wer zwischendurch die ein oder andere Pause mit einplant, hat Gelegenheit nebenbei noch die Highlights des Rheintals zu besichtigen.

Radfahren am Rhein lässt sich gut mit Schiff und Bahn kombinieren. Im Stundentakt verbinden die Züge der Mittelrheinbahn Mainz und Koblenz, eine Mitnahme von Fahrrädern ist ohne Anmeldung möglich.
Auch die Schiffe der Bingen-Rüdesheimer und Köln-Düsseldorfer können genutzt werden, so sind größere Strecken auch für ungeübte Radler kein Hindernis mehr.

Die Mitarbeiterinnen der Tourist Information beraten Sie gerne zu den Strecken.

Fahrrad-Verleih in Bacharach

Heidi Weber
Koblenzer Straße
55422 Bacharach
Tel.: +49 (0)6743/1898