Skip to content
Hotels

„Rhein in Flammen“ „An der Kranenmauer“ in Trechtingshausen und „Auf dem Hörnchen“ in Weiler, Samstag 6. Juli 2019

Das diesjährige „Rhein in Flammen“ bildet wieder einen ersten Veranstaltungs-höhepunkt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die seit dem Jahr 1977 jährlich stattfindende Großveranstaltung begeistert die Zuschauer mit sieben Großfeuerwerken und einer eindrucksvollen bengalischen Beleuchtung der Clemenskapelle in Trechtingshausen sowie der Burgen Rheinstein, Reichenstein und Klopp. Schon am frühen Abend fährt eine beeindruckende Anzahl an Personenschiffen von Bingen den Rhein hinab und sammelt sich schließlich in Höhe von Trechtingshausen.

“Rhein in Flammen” in Trechtingshausen (Bildquelle: Norbert Schöck)

Einen der besten Blicke auf die Weiße Flotte und das anschließende Feuerwerk hat man in Trechtingshausen, wo schon ab 15.00 Uhr an der Kranenmauer leckere Grillspeisen, eine Gyrospfanne, Kartoffelsalat und vielfältige Getränke angeboten werden. Ab 19.00 Uhr ist vor dem ehemaligen Sportplatz am Rhein die „Bärenhöhle“ geöffnet. Natürlich muss niemand vor Bären Angst haben, aber die Bärenhöhle ist für ihre coolen Drinks und heißen Rhythmen überregional bekannt.

Ein weiterer Insidertipp ist, „Rhein in Flammen“ ab 18.00 Uhr „Auf dem Hörnchen“ in Weiler zu genießen. Hier hat man in einer einmaligen Lage oberhalb Bingens die Möglichkeit, nicht nur das Feuerwerk, sondern den Blick auf vier Weinbauregionen, Mittelrhein, Nahe, Rheinhessen und den Rheingau bei einem Glas Nahewein zu genießen. Zusammen mit kleinen Spezialitäten wie einem Spundekäs´ mit Bretzel, können die Gäste auf vorhandenen Sitzmöglichkeiten „Rhein in Flammen“ von einer exponierten Lage aus bewundern.

Egal für welche Veranstaltung sie sich in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe entscheiden, die Feuerwerke mit ihrem Sternenregen und den fein aufeinander abgestimmten optischen und akustischen Spezialeffekten machen „Rhein in Flammen“ zu einer der faszinierendsten Großveranstaltungen am Rhein.

Rhein-Nahe Touristik
Besucherzentrum
Oberstraße 10
55422 Bacharach

Scroll To Top