Hotels

Helga Trapp ist glückliche Gewinnerin

des Preisausschreibens beim „Wandererlebnistag Rhein-Nahe Schleife“ in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe. Zum Abschluss des Wandererlebnistages 2017 in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe wurde bei der Nachbesprechung der Veranstaltung die Gewinnerin des kulinarischen Wanderkorbes der Regionalmarke „SooNahe“ gezogen.

Die glückliche Gewinnerin Helga Trapp aus Oberdiebach wurde von Bürgermeister Karl Thorn in das Rathaus der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe nach Bingerbrück eingeladen. Hier überreichte er gemeinsam mit den Organisatoren Fred Sittek von den Weilerer Heimatfreunden und Christian Kuhn eine mit regionalen Naheprodukten und Weinen aus der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe gefüllte Präsentkiste.

Das Ehepaar Norbert und Helga Trapp sind begeisterte Wanderer in der Region und sind über das Mitteilungsblatt auf den Wandererlebnistag aufmerksam geworden. Bei der Wahl ihrer Wanderungen legen beide Wert auf schöne Strecken mit attraktiven Ausblicken. Beim letztjähren Wandertag sind sie die kleine Strecke von Weiler nach Münster-Sarmsheim und zurück durch den Büdesheimer Wald nach Weiler gewandert. Hier haben sie die Ausblicke auf das Binger Loch und nach Rheinhessen genossen. In diesem Jahr überlegt das Ehepaar die 22 km lange, große Runde über Waldalgesheim-Genheim zu wandern.

In der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe wird der Wandererlebnistag Rhein-Nahe Schleife wieder am letzten Sonntag im September, dem 30. September 2018 in Verbindung mit dem Erntedankfest der Weilerer Heimatfreunde stattfinden.

Der „Nahe.Wander.Sommer“ ist ein gemeinsames Veranstaltungskonzept der Naheland-Touristik in Kooperation mit den lokalen Tourist-Informationen entlang der gesamten Nahe zur Entwicklung des Wandertourismus.

In der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe wird der „Wandererlebnistag Rhein-Nahe Schleife“ von der Gesellschaft der Heimatfreunde Weiler und der Rhein-Nahe Touristik mit zahlreichen ehrenamtlichen Akteuren aus den Gemeinden Münster-Sarmsheim, Waldalgesheim-Genheim und Weiler bei Bingen durchgeführt.