.
Burg Stahleck-Kühlberg-Neurath-Sonnenhöhe mit
Besichtigung der freigelegten Römerstraße;
Route:
Peterskirche - Wernerkapelle - Burg. Vom Burghof gute
Fernsicht in das Rheintal, sowie Hunsrück - und Taunus-
gebirge; Besichtigung im Gebäudeinnern nicht möglich,
da als Jugendherberge genutzt. Weiter Anstieg über
Schloßberg - Kühlberg - Neurath - Sonnenhöhe
(Aussichtspunkt) - Helksweg - Bahnhof -
Mainzer Straße. Gesamtstrecke ca. 3,0 km. Dauer
ca. 1 Stunde. Die Römerstraße wurde erst kürzlich frei-
gelegt. Bei der Römerstraße handelt es sich um eine Straßenstrecke am Kühlberg mit Wagenspur-Rillen oder
-Gleisen, die auf einer Länge von ca. 50 m in das zutage
liegende Felsgestein gemeißelt bzw. geschliffen wurden.



Niederheimbach-Lorch
Route:
Rheinanlagen - Campingplatz - Rheinuferweg (Leinpfad)
Rheindiebach (Fürstenberg) - Niederheimbach - Fähre.
Einfache Entfernung 4,2 km. Dauer der Wanderung hin
und zurück 1,5 Stunden. übersetzen mit der Fähre auf
die rechte Rheinseite nach Lorch. Dort Bummel durch
das alte Städtchen. Besichtigung des Hilchenhauses aus
dem 16. Jahrhundert, und der gotischen St.-Martins-
Kirche aus dem 13./14. Jahrhundert, dann zurück auf
dem gleichen Weg.



Untere Rheingebirgs-Terrasse Medenscheid - Neurath
(250 m ü.NN);
Route:
Marktplatz - Oberstraße - Mainzer Straße - Fußweg
Bundesstraße 9 nach Süden bis Friedhof - Ansteig durch
das Winzbachtal nach Medenscheid - Medenscheider
Berg (Aussichtspunkt) - Bombachtal - Neurath -
Sonnenhöhe (Aussichtspunkt) - Helksweg
- Bahnhof - Mainzer Straße. Gesamtstrecke ca. 6 km.
Dauer ca. 2 Stunden.



Steeg - Ruine Stahlberg
Route:
Marktplatz/Peterskirche - Malerwinkel (unterhalb
Steeger Tor am Münzbach) - Liebesturm - Abseite-Weg
- Weg zum Wildgehege (Nordseite) - Steeg,
Am Gründel - Zehnthaus - St.Anna-Kirche - Borbach-
straße mit langer Fachwerkhäuserzeile - Hasenmühle -
Mühlberg - Ruine Stahlberg - Dorweiler Tal - Borbachtal
- Steeger Tal zurück. Gesamtstrecke ca. 7 km.
Dauer ca. 2 Stunden. In Steeg Einkehrmöglichkeit.



Rabenkopf (395 m ü. NN)
Route:
Marktplatz/Peterskirche - Oberstraße - Mainzer Straße -
Rheinblickstraße - Bombachtal - Neurath - Römerstraße
Rabenkopf (großartige Fernsicht) - Kühlberg - Raben-
tempel (Aussichtspavillon) - Burg Stahleck - Werner-
kapelle Peterskirche. Gesamtstrecke ca. 8 km. Dauer
ca. 2-2,5 Stunden.



Henschhausen-Leimbachtal
Route:
Marktplatz/Peterskirche - Steeger Tor - Blücherstraße - Mönchsrinne - Wolfshöhle (Weinbergslage) -
Vogelswiese - Henschhäuser Heide (339 m ü.NN) -
Henschhausen - Leimbachtal (vorbei an den
Weinbergslagen Mathias Weingarten und Hahn) -
alte Bundesstraße 9 mit Blick auf die Rheininsel
Heyles'en Werth - Koblenzer Straße.
Gesamtstrecke ca. 10 km. Dauer ca. 3 Stunden.



Obere Rheingebirgs-Terrasse (360 m ü. NN)
Route:
Marktplatz - Oberstraße - Mainzer Straße - Helksweg
(Neurather Weg) - Sonnenhöhe - Neurath - Römerstraße -
Wanderhütte Nagelsnack (Aussichtspunkt) Römerstraße -
Abzweigung Winzberg - Medenscheid - Winzbachtal (vorbei an
Weinbergslage Kloster Fürstenthal) - Friedhof/Bundesstraße 9 -
Bahnunterführung - Rheinuferweg (Leinpfad) - Campingplatz -
Rheinanlagen. Gesamtstrecke ca. 10 km. Dauer ca. 3 Stunden.



Rheindiebach-Gailsbach-Diebachtal
Route:
Rheinanlagen - Campingplatz - Rheinuferweg - Rheindie-
bach (Ruine Fürstenberg) - Gailsbachtal - Oberdiebach
- Manubach (mehrere gut gepflegte Fachwerkhäuser-
Gruppen/Rast- und Einkehrmöglichkeit) - Winzberg -
Medenscheid - Winzbachtal - Bundesstraße 9 - Mainzer
Straße - Oberstraße. Gesamtstrecke ca. 12 km.
Dauer ca. 4 Stunden.



Römerstraße - Bacharacher Wald
Route:
Bahnhof - Helksweg - Neurather Weg - Sonnenhöhe -
Neurath - Römerstraße - Wanderhütte Nagelsnack -
Römerstraße - Landgraben - Römerstraße - Rast- und
Wanderplatz Blüchertal - Landesstraße 224 (Rheinböllen-
Steeg) - durch das Steeger Tal bis Bacharach/Rhein (Blücherstraße) - Peterskirche. Gesamtstrecke ca. 15 km.
Dauer ca. 4 - 4,5 Stunden.